Donnerstag, 11. April 2013

Die falsche Geistheilung

Damit sind diese Scharlatane gemeint, welche angeblich durch "Handauflegen" heilen können.Die falsche Geistheilung ist, wenn Menschen BEHAUPTEN oder sogar selbst glauben,
daß SIE aus EIGENER Kraft einen anderen Menschen heilen könnten!

Das geht NICHT!!!

Nichteinmal ein JESUS hat von SICH behauptet, daß ER heilen könne!
Der Jesus sagte IMMER: Gehe hin, DEIN GLAUBE hat Dir geholfen!

Es ist also eine Vermessenheit und eine SELBSTÜBERSCHÄTZUNG zu glaube oder zu behaupten:
ICH kann Dich durch MEINEN Geist heilen.

Das EINZIGSTE, was heilt, ist der GLAUBE!

Bibel: Wahrlich - wenn Ihr daran GLAUBT und keinen Zweifel hegt, so wird es geschehen.
Ein Glaube OHNE Zweifel ist eine tiefe innere ÜBERZEUGUNG.

Die Funktionsweise dieses Glaubens OHNE Zweifel (= ÜBERZEUGUNG) ist ganz einfach, und diese Scharlatane machen sich NUR dieses Gesetz zu NUTZEN (Eigennutz).Auf diesem PRINZIP beruht die ganze sogenante MAGIE (schwarz, weiß, mittel), Hexenkult, Wahrsagerei, Reiki - Heilung, Horoskop, usw. Also der gesammte esoterische Bereich bis hin zum positiven Denken.  

Wenn Sie SELBST geistig weiter entwickelt sind, brauchen Sie keinen, der Sie durch Suggestion etwas glauben läßt, sondern Sie glauben aus ihrem wahren SELBST.
Mehr dazu in meinen Büchern.
Mit freundlichen Grüßen
Demetrius Degen

©Demetrius Degen 
Zitate I Zitate II Zitate III Zitate IVZitate V Zitate VI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen