Donnerstag, 11. April 2013

Was ist rechtes Leben?

Ein rechtes Leben ist vor allen Dingen ein ABSICHTLICHES
Leben, ein GEZIELTES Leben und ein ZUCHTVOLLES Leben.

Absichtliches Leben bedeutet ein BEWUSSTES Leben zu führen.

Hierzu sagt der Buddha: Lebt ACHTSAM
Und ein Jesus sagt zum gleichen Thema: WACHET


Dieses WACHE und ACHTSAME Leben ist die Grundvoraussetzung,
wenn ein Mensch geistigen und auch materiellen Fortschritt oder Gewinn machen will.

Ein gezieltes Leben bedeutet, daß der Mensch mit ALLEN Sinnen in EINE Richtung geht.
Ein Mensch, der geistig NICHT zrsplittert ist, und seinen Geist GEZIELT auf
EINE Sache richtet, wird SICHERLICH großen Erfolg haben.
Ungeachtet dessen, was sein Ziel zunächst ist.

So wie um die Handfläche 5 Finger gruppiert sind,
so sind um den menschlichen Geist die 5 Sinne gruppiert.

So wie ein Mensch nur fest zugreifen kann, wenn er ALLE Finger um EINE Sache legt,
so kann er auch nur großes hervorbringen, wenn er ALL seine
Sinne gezielt mit nur EINER Sache beschäftigt.
Ein zuchtvolles Leben bedeutet mit PFLICHT und AUFGABEN erfüllt.
Wenn in der Bibel bei Salomon von züchtigung des Sohnes geredet wird,
dann ist diese ZUCHT gemeint. Denn Züchtigen hat NICHTS mit Schlägen zu tun,
sondern mit einem zuchtvollen Lebenswandel.

Wer sich dann noch in seinem Handeln REINIGT, wird ganz gewiß
großen geistigen und materiellen Gewinn erzielen.

Was bedeutet ein gereinigtes Handeln?

Ein gereinigtes Handel bedeutet, wenn die TATEN, die WORTE
und die GEDANKEN nicht zur SCHÄDIGUNG von Anderen,
und nicht zur SCHÄDIGUNG von sich Selbst ausgeführt werden.

Mehr zu diesen Themen finden Sie in meinen Büchern.

Mit freundlichen Grüßen
Demetrius Degen

©Demetrius Degen  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen